Freiwilligen-Agentur Bremen
Engagementbörse / Engagement anzeigen

Bereich Migration / Zusammenleben:

Leitung eines Sprachtreffs für Frauen mit Migrationshintergrund im Haus d. Familie Mitte (Viertel)

ENG-1749

Im Fokus steht die Sprachvermittlung und gegenseitiges Kennenlernen durch gemeinsame Gespräche. Dabei wird v.a. freie Konversation in einer kleinen Gruppe (1-5 Teilnehmerinnen) geübt und Ängste vor dem Sprechen werden abgebaut.


Kontaktperson:Erika Rondo
Tel.: 0421-364 80 86
sprachundsprech.migra@gmail.com
Mo-Fr. 9-17 Uhr
Was ist zu tun:Ehrenamtliche Betreuung von Sprachtreffen für Frauen mit Migrationshintergrund. Die Sprache wird in einer entspannten Atmosphäre vermittelt. Die Ausgestaltung der Treffen/Themen ist freigestellt.
Stadtteil:östl. Vorstadt
Vorkenntnisse, Fähigkeiten:Deutsch als Muttersprache. Darüber hinaus sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich. Wir wünschen uns eine aufgeschlossene Person mit Interesse am Umgang mit Menschen. Einfallsreichtum / didaktische Kenntnisse sind von Vorteil.
Zeiten:Montag 11:00 - 12:30 Uhr (1,5 Stunden) od. n.V.
Alter, Geschlecht:ab 18 Jahre, weiblich
Kostenerstattung:nein
Einarbeitung, Fortbildung, Begleitung:Einarbeitungsgespräch. Begleitung und Unterstützung durch die Projektkoordinatorin. Regelmäßige Austauschtreffen mit anderen Ehrenamtlichen. Ansprechpartnerinnen vor Ort.
Versicherungen:Haftpflichtversicherung, Unfallversicherung

MigRa Bremen e.V. (Migrantinnenrat)

Bahnhofsplatz 29
c/o Senatorin für Soziales
28195 Bremen

Tel.: 0421-364 80 86
Fax.: 0421-36140 91




Engagements dieser Organisation als RSS-Feed abonnieren. RSS-Feed abonnieren


Alle Angebote dieser Organisation:

  1. Kinderbetreuung für den Sprachtreff im Haus der Familie Tenever
  2. Leitung eines Sprachtreffs für Frauen mit Migrationshintergrund im Haus d. Familie Mitte (Viertel)
  3. Leitung eines Sprachtreffs für Migrantinnen im Haus der Familie Tenever
  4. Leitung eines Sprachtreffs für Migrantinnen