"Freiwillig in Bremerhaven?!"

Logo ES

Ein interaktiver Abend zur Zukunft des Engagements am 5. Oktober 2022 von 17 bis 20 Uhr

Nach über zwei Jahren pandemiebedingten Ausnahmezustand auch in der Freiwilligenarbeit wollen wir den Blick in die Zukunft des freiwilligen Engagements in Bremerhaven richten. "Wo sehen wir uns und wo wollen wir hin?" – als freiwillig Aktive, als Organisationen oder Einrichtungen für freiwilliges Engagement und als Zivilgesellschaft, die freiwilliges Engagement mehr braucht denn je.  

Diese und weitere Fragen möchten wir an einem interaktiven Abend des Engagements mit vielen verschiedenen Menschen diskutieren und laden alle Teilnehmenden ein, mit uns ins Gespräch zu kommen und Ideen einzubringen. Dafür wollen wir mit einer Expertin über die aktuellen Herausforderungen und Debatten um das freiwillige Engagement ins Gespräch gehen. Es wird darum gehen herauszufinden, welche Themen uns mit unseren Erfahrungen im Engagement aktuell bewegen, welche Themen zukunftsweisend sind, wie wir neuen und alten Herausforderungen begegnen können und welche Rolle Politik und Verwaltung dabei spielen (sollen). Die Ergebnisse fließen in den Entwicklungsprozess der landesweiten Bremer Engagementstrategie ein. Gleichzeitig bedeutet die Veranstaltung eine Gelegenheit zum Zusammenkommen, Vernetzen und zum Austausch der Bremerhavener Freiwilligen und Freiwilligenkoordinator:innen. 

5. Oktober 2022 von 17 – 20 Uhr im DLZ Grünhöfe (Auf der Bult 5, 27574 Bremerhaven)

Ab 16.30 Uhr Ankommen und Austausch mit kaltem Buffet.   

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Anmeldung finden Sie hier.

Die Teilnahmeplätze sind begrenzt.  

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Entwicklung der Bremer Engagementstrategie statt und wird organisiert von der Freiwilligen-Agentur Bremen in Zusammenarbeit mit dem Magistrat Bremerhaven - Amt für kommunale Arbeitsmarktpolitik. Der Entwicklungsprozess der Bremer Engagementstrategie wird gefördert von der Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport.  



 

Zurück
0421 / 16 86 70-30
Freiwilligenagentur Bremen