Fonds zur Teilhabe von geflüchteten Menschen in den Stadtteilen

Kochen mit Geflüchteten

Neue Ausschreibung zur Förderung von Geflüchtetenprojekten

Interessant für Bremer Initiativen in der Geflüchtetenarbeit: Auch 2019 fördert die Stadt die Teilhabe von geflüchteten Menschen in Bremen mit bis zu 1.500 € pro Projekt. 

In diesem Jahr gibt es drei Förderschwerpunkte:

- Projekte im Bereich der deutschen Sprache
- Projekte, die speziell für die Zielgruppe Frauen oder Männer angelegt sind
- Projekte für und mit queeren Menschen.

Bei den Projekten müssen Freiwillige mitarbeiten. Und der Einsendeschluss für die Anträge ist der 15. Februar. 
Alle Infos und das Antragsformular findet ihr hier.
Wir wünschen gutes Gelingen!

Foto: mitbremern

Zurück
0421 - 34 20 80
Freiwilligenagentur Bremen