In der Freiwilligen-Agentur eröffnet der Bremer DiNa-Treff

Am 4. September um 15.30 Uhr wird der Treff der Initiative Digitale Nachbarschaft eröffnet

"Engagiert? Aber sicher! Online-Kompetenz für Vereine, Initiative und freiwillig Engagierte" - unter diesem Motto eröffnet die Digitale Nachbarschaft am 4. September in der Freiwilligen-Agentur Bremen (FAB) einen der insgesamt 50 bundesweit geplanten DiNa-Treffs. 

Die Digitalisierung ist eine große Chance für Vereine, Initiativen und freiwillig Engagierte für die Veränderung von Zusammenarbeit im Verein, für mehr Ortsunabhängigkeit in der Arbeit und für die interne und externe Kommunikation. Woran es aber häufig noch fehlt, ist ein bewusstes Auseinandersetzen mit den Chancen und Risiken digitaler Möglichkeiten. 

Die Initiative Deutschland sicher im Netz e.V. (https://www.sicher-im-netz.de) bietet Interessierten ein breites Angebot on- und offline zu Themen rund um Chancen des Internets und im sicheren Umgang mit dem Netz vor Ort. Die Freiwilligen-Agentur Bremen (FAB) ist der lokale Kooperationspartner für Bremen. Am 4. September wird in der FAB einer der bundesweit 50 geplanten DiNa-Treffs eröffnet.

Im Anschluss an die Eröffnung findet um 16 Uhr der  Workshop "Dein Verein macht sich bekannt: Homepage - sicher gestalten, organisieren und pflegen" statt. In dem Workshop geht es darum, wie Sie Ihre Website wirksam gestalten und zuverlässig pflegen können. Außerdem zeigen wir, wie man souverän im Netz kommunizieren kann.

Wenn Sie die Eröffnung und/oder den Workshop besuchen wollen, schreiben Sie uns einfach eine Mail oder melden Sie sich telefonisch unter 0421 / 342080 an.

Weitere Infos hier

Zurück
0421 - 34 20 80
Freiwilligenagentur Bremen