Alle EngagementsEngagieren in der Freiwilligen-Agentur Bremen Für Organisationen, Vereine + UnternehmenCheckliste und Hilfe

Pate/ Patin für Bremer Kinder

Pate/ Patin für Bremer Kinder aus psychisch kranker oder belasteter Familien oder Kinder und Jugendliche mit Fluchthintergrund


Was ist zu tun?

Paten sind ein temporärer aber verlässlicher Bezugspunkt für das Kind. Sie betreuen das Kind regelmäßig und beziehen es in gemeinsame Unternehmungen ein.

Stadtteil:

stadtteilübergreifend

Benötigte Vorkennt­nisse oder Fähig­keiten:

Freude am Zusammensein mit Kindern ist die wichtigste Voraussetzung. Daneben sollten Paten Offenheit und Verständnis für die Situation des Kindes und der belasteten Eltern haben.

Zeiten:

Der zeitliche Umfang wird individuell festgelegt.

Alter, Geschlecht:

ab 25, männlich / weiblich

Kosten­erstattung:

ja

Einarbeitung, Fortbildung, Begleitung:

Infoabende finden mehrmals im Jahr statt und sind abrufbar unter Termine auf www.pib-bremen.de Vorbereitungskurse 2-3x jährlich. Individuelle Begleitung der Patenschaften kontinuierlich und nach Bedarf.

Vom Anbieter gestellte Versicherung:

Unfallversicherung, Haftpflichtversicherung

ENG-1102
Bereich: Kinder / Jugend / Familie

PiB Pflegekinder in Bremen gGmbH

Bahnhofstraße 28-31
28195 Bremen
0421/95882041
e.rhode@pib-bremen.de
http://www.pib-bremen.de

Ansprechperson

Viola Walgenbach
0421/95882046/Mo.-Fr. 9.00-14.00 Uhr
v.walgenbach@pib-bremen.de


0421 - 34 20 80
Freiwilligenagentur Bremen