Alle EngagementsEngagieren in der Freiwilligen-Agentur Bremen Für Organisationen, Vereine + UnternehmenCheckliste und Hilfe

ENG-1524
Bereich: Demokratie / Bürgerrechte

Was ist schon normal? - Wir machen Aufklärungsarbeit zum Thema Vielfalt von Lebensweisen

Wir machen mit unserer Aufklärungsarbeit Vielfalt lebendig und erfahrbar, leisten einen Beitrag zur Gewaltprävention, vermitteln Informationen über Homo-und Transsexualität, setzen uns mit Klischees auseinander und bauen Vorurteile ab.


Kontaktperson:

Jan Jansen
0421 - 70 41 70
schulaufklaerung@ratundtat-bremen.de

Was ist zu tun?

Wir gestalten Unterrichtseinheiten/Workshops von meist 1,5 Stunden in Bremer Schulen oder im Rat&Tat. Du wirst vorbereitet und kannst bei Veranstaltungen hospitieren bevor Du mitarbeitest. Notwendig ist die Teilnahme an der Freiwilligengruppe.

Stadtteil:

stadtteilübergreifend

Benötigte Vorkenntnisse oder Fähigkeiten:

Bist du kommunikativ und selbst lesbisch, bi, schwul, trans*, queer oder ähnliches und möchtest aktiv daran mitwirken, dass die nächste Generation mit mehr Wissen aufwächst? Und Schüler_innen von deinen persönlichen Lebenserfahrungen erzählen?

Zeiten:

jeden 1.Montag im Monat 19-21 Uhr

Alter, Geschlecht:

ab 18, männlich / weiblich

Kostenerstattung:

ja

Einarbeitung, Fortbildung, Begleitung:

1 x monatlich treffen wir uns zum Kennenlernen, Fortbilden und Spaß haben. Zu Schulterminen, die unregelmäßig vormittags stattfinden gehen wir im Team. Bernd Thiede und Kimi Klemm sind für die Einarbeitung zuständig. Vorab findet ein Gespräch statt.

Versicherungen:

Unfallversicherung, Haftpflichtversicherung

Rat & Tat Zentrum für Schwule und Lesben e. V.

Theodor-Körner-Str. 1
28203 Bremen
0421 - 704170
schulaufklaerung@ratundtat-bremen.de
www.ratundtat-bremen.de

0421 - 34 20 80
Freiwilligenagentur Bremen