Alle EngagementsEngagieren in der Freiwilligen-Agentur Bremen Für Organisationen, Vereine + UnternehmenCheckliste und Hilfe

ENG-1735
Bereich: Migration / Zusammenleben

Sprachpartnerschaften

Als Sprachpartner/in unterstützen Sie einen jungen zugewanderten Menschen im Alter zwischen 12 und 27 Jahren, Deutsch zu lernen oder seine Kenntnisse der deutschen Sprache zu verbessern.


Kontaktperson:

Eva Maria Haverland
0421 6607731
e.haverland@caritas-bremen-nord.de

Was ist zu tun?

Ein Jahr lang und einmal in der Woche für etwa 2 Stunden treffen Sie sich mit einen jungen zugewanderten Menschen, um mit ihm Deutsch zu reden. Die Treffen finden im privaten Umfeld statt. Die Themen bestimmen die Sprachpartner selbst.

Stadtteil:

stadtteilübergreifend

Benötigte Vorkenntnisse oder Fähigkeiten:

Sehr gute Deutschkenntnisse und deutliche Aussprache. Fremdsprachenkenntnisse (Englisch, Französisch, Spanisch) sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.

Zeiten:

nach Absprache, keine feste Vorgaben

Alter, Geschlecht:

ab 18, männlich / weiblich

Kostenerstattung:

nein

Einarbeitung, Fortbildung, Begleitung:

Zwei siebenstündige Seminare zu interkultureller Kompetenz und Kommunikation (verpflichtend). Begleitung durch die Mitarbeiterin des Jugendmigrationsdienstes (Informationen, Beratung, Reflexion).

Versicherungen:

Unfallversicherung, Haftpflichtversicherung

Jugendmigrationsdienst des Caritasverbandes für das Dekanat Bremen-Nord e.V.

Tegeler Plate 23
28259 Bremen
e.haverland@caritas-bremen-nord.de
www.caritas-bremen-nord.de

0421 - 34 20 80
Freiwilligenagentur Bremen