Alle EngagementsEngagieren in der Freiwilligen-Agentur Bremen Für Organisationen, Vereine + UnternehmenCheckliste und Hilfe

Sprachpartnerschaften

Als Sprachpartner/in unterstützen Sie einen jungen zugewanderten Menschen im Alter zwischen 12 und 27 Jahren, Deutsch zu lernen oder seine Kenntnisse der deutschen Sprache zu verbessern.


Was ist zu tun?

Ein Jahr lang und einmal in der Woche für etwa 2 Stunden treffen Sie sich mit einen jungen zugewanderten Menschen, um mit ihm Deutsch zu reden. Die Treffen finden im privaten Umfeld statt. Die Themen bestimmen die Sprachpartner selbst.

Stadtteil:

stadtteilübergreifend

Benötigte Vorkennt­nisse oder Fähig­keiten:

Sehr gute Deutschkenntnisse und deutliche Aussprache. Fremdsprachenkenntnisse (Englisch, Französisch, Spanisch) sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.

Zeiten:

nach Absprache, keine feste Vorgaben

Alter, Geschlecht:

ab 18 Jahre, männlich / weiblich

Kosten­erstattung:

nein

Einarbeitung, Fortbildung, Begleitung:

Zwei siebenstündige Seminare zu interkultureller Kompetenz und Kommunikation (verpflichtend). Begleitung durch die Mitarbeiterin des Jugendmigrationsdienstes (Informationen, Beratung, Reflexion).

Vom Anbieter gestellte Versicherung:

Unfallversicherung, Haftpflichtversicherung

ENG-1735
Bereich: Migration / Zusammenleben


Jugendmigrationsdienst des Caritasverbandes für das Dekanat Bremen-Nord e.V.

Zum Huchtinger Bahnhof 29
28259 Bremen
0421 89843910
e.haverland@caritas-bremen-nord.de
www.caritas-bremen-nord.de

Ansprechperson

Eva Maria Haverland
0421 89843910
e.haverland@caritas-bremen-nord.de


0421 - 34 20 80
Freiwilligenagentur Bremen