Alle EngagementsEngagieren in der Freiwilligen-Agentur Bremen Für Organisationen, Vereine + UnternehmenCheckliste und Hilfe

ENG-1977
Bereich: Kultur

Denkort Bunker Valentin - Mitarbeit im Informationszentrum

Der Denkort Bunker Valentin erinnert an die Geschichte des Nationalsozialismus. Seit 2015 ist er öffentlich zugänglich. Das Gelände und das Informationszentrum soll an sechs Tagen in der Woche für Besucherinnen und Besucher geöffnet werden.


Kontaktperson:

Marcus Meyer
0421 69 67 36 70
marcus.meyer@bunkervalentin.de

Was ist zu tun?

Begrüßung der Besucherinnen und Besucher am Infotresen, Ausgabe eines Multimediaguides, Verkauf von Büchern, Beantworten von Fragen, Mitgestaltungsmöglichkeiten bei der Organisation des Infozentrums, Öffnen und Schließen des Geländes.

Stadtteil:

Blumenthal

Benötigte Vorkenntnisse oder Fähigkeiten:

Interesse an der Geschichte des Nationalsozialismus, Kontaktfreudigkeit, Zuverlässigkeit, Spaß an der Arbeit im Team und an Organisation, Fremdsprachenkenntnisse willkommen aber nicht Voraussetzung.

Zeiten:

mind. 4 Std. pro Woche, Dienstags bis Sonntags

Geschlecht:

männlich / weiblich

Kostenerstattung:

nein

Einarbeitung, Fortbildung, Begleitung:

Sie werden durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Denkorts begleitet: Einführung in die Geschichte des Bunkers, Teinahme an Führungen und Seminaren. Regelmäßige Treffen für gemeinsamen Austausch.

Versicherungen:

Unfallversicherung, Haftpflichtversicherung

Denkort Bunker Valentin, Landeszentrale für politische Bildung

Rekumer Siel
28777 Bremen
keine Angabe
marcus.meyer@bunkervalentin.de
www.denkort-bunker-valentin.de

0421 - 34 20 80
Freiwilligenagentur Bremen