Alle EngagementsEngagieren in der Freiwilligen-Agentur Bremen Für Organisationen, Vereine + UnternehmenCheckliste und Hilfe

ENG-2009
Bereich: Leben im Alter

Besuchsdienst am Telefon - Ältere Menschen per Telefon durch den Alltag begleiten

Ältere Menschen mittels regelmäßigen (meist wöchentlichen) Telefongesprächen durch den Alltag begleiten u. für sie zu einem vertrauten Ansprechpartner werden. Ziel d. Gespräche: Einsamkeit vermeiden, Gemeinschaft am Telefon, Austausch


Kontaktperson:

Bettina Schürg
0421/ 69 69 81 51
schuerg@kirche-bremen.de

Was ist zu tun?

Freiwillige MitarbeiterInnen des Projektes "Besuchsdienst am Telefon" rufen jeweils einen älteren Menschen regelmäßig an und führen mit ihm / ihr Alltagsgespräche am Telefon.

Stadtteil:

Osterholz

Benötigte Vorkenntnisse oder Fähigkeiten:

Spaß am Telefonieren, Interesse am Austausch mit älteren Menschen, gut zuhören können, Bereitschaft zur Reflexion

Zeiten:

flexibel

Alter, Geschlecht:

ab 50, männlich / weiblich

Kostenerstattung:

ja

Einarbeitung, Fortbildung, Begleitung:

Freiwillige bekommen eine intensive Vorbereitung für ihre Tätigkeit. In der Praxis bekommen sie die Möglichkeit zum regelmäßigen angeleiteten Austausch in der Gruppe / im Team

Versicherungen:

Unfallversicherung, Haftpflichtversicherung

Melanchthon-Gemeinde, Brückengemeinden im Bremer Osten

Osterholzer Heerstr. 124
28325 Bremen
schuerg@kirche-bremen.de
www.kirche-bremen.de/melanchthon

0421 - 34 20 80
Freiwilligenagentur Bremen