Alle EngagementsEngagieren in der Freiwilligen-Agentur Bremen Für Organisationen, Vereine + UnternehmenCheckliste und Hilfe

Rettungsschwimmer / Badeaufsicht im Grambker Seebad

Zum Betrieb des Seebades werden Rettungsschwimmer(innen) gesucht, die sich über das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen in Silber qualifizieren und motiviert sind als verantwortliche(r) Rettungsschwimmer(in)den Badebetrieb zu beaufsichtigen.


Was ist zu tun?

Im Rahmen der freiwilligen Dienstzeiten die Badeaufsicht zu führen, die Sicherheit der Badegäste im Bedarfsfall ordnend zu gewährleisten

Stadtteil:

Burglesum

Benötigte Vorkennt­nisse oder Fähig­keiten:

keine, schön wäre jedoch eine abgelegte Rettungsschwimmerprüfung (DRSA) in silber vor <2 Jahren

Alter, Geschlecht:

ab 16, männlich / weiblich

Kosten­erstattung:

ja

Einarbeitung, Fortbildung, Begleitung:

Einarbeitung nach Bedarf, Ausbildung zum Rettungsschwimmer inkl. Erste-Hilfe-Schein wird bezahlt (alle 2 Jahre zu wiederholen)

Vom Anbieter gestellte Versicherung:

Unfallversicherung, Haftpflichtversicherung

ENG-2032
Bereich: Kinder / Jugend / Familie

Grambker Seebad beim 1. FC Burg e.V.

Grambker Dorfstr. 52
28719 Bremen
0179/455416
reimer.kanje@online.de

Ansprechperson


0421 - 34 20 80
Freiwilligenagentur Bremen