Alle EngagementsEngagieren in der Freiwilligen-Agentur Bremen Für Organisationen, Vereine + UnternehmenCheckliste und Hilfe

ENG-2108
Bereich: Arbeit

Patenmodell - Jobbrücke

Die Jobbrücke ist ein Netzwerk des Patenmodells, welches in Trägerschaft der Diakonie Bremen ist. Ehrenamtliche Jobpaten unterstützen und begleiten Arbeitsuchende auf ihrem Weg (zurück) in den Arbeitsmarkt.


Kontaktperson:

Carsten Steffen
0421-1638423
patenmodell@diakonie-bremen.de

Was ist zu tun?

Sie übernehmen ehrenamtlich eine Jobpatenschaften für Arbeitsuchende. Als Jobpate beraten und begleiten Sie Arbeitsuchende auf dem Weg in die Arbeitswelt. Mit Ihren beruflichen Erfahrungen und Know-How setzen Sie sich gegen Arbeitslosigkeit ein.

Stadtteil:

stadtteilübergreifend

Benötigte Vorkenntnisse oder Fähigkeiten:

Es wendet sich an aktive und ehemalige Manager, Führungskräfte und Personalentscheider in Wirtschaft/Gesellschaft, aber auch an Coaches und Nachhilfelehrer. Sachkompetenz, Kontakte in die Wirtschaft und Erfahrungen im Personalbereich bringen Sie mit

Zeiten:

flexibel

Alter, Geschlecht:

ab 18, männlich / weiblich

Kostenerstattung:

nein

Einarbeitung, Fortbildung, Begleitung:

Wir erweitern Ihre Beratungskompetenz durch unsere Instrumente (Zielvereinbarung, Integrationsplan, Leitfaden Jobpatenschaft, BFA).Teamsitzungen und die Möglichkeit der Supervision schaffen den nötigen Rahmen zur Reflexion des eigenen Handelns.

Versicherungen:

Unfallversicherung, Haftpflichtversicherung

Diakonisches Werk Bremen e.V.

Contrescarpe 101
28195 Bremen
0421613840
info@diakonie-bremen.de
www.diakonie-bremen.de

0421 - 34 20 80
Freiwilligenagentur Bremen