Alle EngagementsEngagieren in der Freiwilligen-Agentur Bremen Für Organisationen, Vereine + UnternehmenCheckliste und Hilfe

ENG-2351
Bereich: Bildung

Auf-und Abbau der Ausstellungsmaterialien einer Wanderausstellung

In der Ausstellung werden die Ergebnisse einer Studie zur Geschichte der Jugendfürsorge in der NS-Zeit gezeigt. Die Wanderausstellung wird an verschiedenen Ausstellungsorten in Bremen gezeigt.


Kontaktperson:

Regina Bukowski
0421/1638417
bukowski@diakonie-bremen.de

Was ist zu tun?

Wir suchen ab sofort freiwillig Engagierte, die uns unterstützen, die Wanderausstellung zu den verschiedenen Ausstellungsorten zu transportieren und am Ausstellungsort auf- und abzubauen. Die Ausstellung besteht aus Bannern, Bilderrahmen und zwei Hörstationen.

Stadtteil:

stadtteilübergreifend

Benötigte Vorkenntnisse oder Fähigkeiten:

Umsicht und Fitness, um die Materialien der Ausstellung zu transportieren und aufzustellen. Ein PKW-Führerschein ist erforderlich, um die Ausstellungsmodule zu den Ausstellungsorten zu transportieren. (Fahrzeug stellt das Diakonische Werk)

Zeiten:

Einmal monatlich ca. 4-6 Stunden

Alter, Geschlecht:

ab 18 Jahre, männlich / weiblich

Kostenerstattung:

ja

Einarbeitung, Fortbildung, Begleitung:

Beim ersten Einsatz wird die Ausstellung gemeinsam aufgebaut, damit das System kennengelernt werden kann.

Vom Anbieter gestellte Versicherung:

Unfallversicherung, Haftpflichtversicherung


Diakonisches Werk Bremen e.V.

Contrescarpe 101
28195 Bremen
0421613840
info@diakonie-bremen.de
www.diakonie-bremen.de

0421 - 34 20 80
Freiwilligenagentur Bremen