Alle EngagementsEngagieren in der Freiwilligen-Agentur Bremen Für Organisationen, Vereine + UnternehmenCheckliste und Hilfe

ENG-2372
Bereich: Sport / Freizeit

Nähen und Stricken in der Erstaufnahmeeinrichtung

Unser Ziel ist es, Geflüchteten die Möglichkeit zu geben sich handwerklich zu betätigen und den Umgang mit der Nähmaschine zu erlernen. Gleichzeitig konzentrieren wir uns auf den Spracherwerb. Zurzeit haben wir viel Wolle und eröffnen ein Projekt für Stricken.


Kontaktperson:

Ekaterina Chuveleva
0421 - 361 23 004
e.chuveleva@awo-bremen.de

Was ist zu tun?

Wir suchen Menschen, die selbst einige Erfahrung im Nähen/Handarbeiten haben und denen es Spaß macht, ihre Wissen weiterzugeben. Wenn Sie Lust haben, Menschen aus verschiedenen Kulturen kennen zu lernen, offen und interessiert sind, melden Sie sich gerne bei uns!

Stadtteil:

Vegesack

Benötigte Vorkenntnisse oder Fähigkeiten:

Kenntnisse im Stricken oder/und Nähen, Umgang mit der Nähmaschine

Zeiten:

während unsere Bürozeiten von 9:00 bis 16:30 Uhr

Alter, Geschlecht:

ab 18 Jahre, männlich / weiblich

Kostenerstattung:

nein

Einarbeitung, Fortbildung, Begleitung:

Durch Mitarbeiterinnen der Nähwerkstatt und die Projektkoordinatorinnen

Vom Anbieter gestellte Versicherung:

Unfallversicherung, Haftpflichtversicherung

AWO Soziale Dienste gGmbH EAE Lindenstraße

c/o Ekaterina Chuveleva
Lindenstraße 110
28755 Bremen
0421/361-23004
e.chuveleva@awo-bremen.de

0421 - 34 20 80
Freiwilligenagentur Bremen