Alle EngagementsEngagieren in der Freiwilligen-Agentur Bremen Für Organisationen, Vereine + UnternehmenCheckliste + Hilfe

Ehrenamtlicher Fahrdienst "Horn tohoopen" (Horn zusammen)

Gemeinsam ist man weniger alleine ... Der ehrenamtliche Fahrdienst „Horn tohoopen“ bringt Menschen mit einem Kleinbus der Johanniter zum Tapetenwechsel von zuhause (im Stadtteil Horn - Lehe) zu ausgewählten Veranstaltungen im Stadtteil und wieder zurück.


Was ist zu tun?

Kleinbus fahren (Führerschein der Klasse B (bzw. der alten Klasse 3) erforderlich Begleiten der Touren (Mitfahren, Abholen der Fahrgäste an der Haustür und Hilfestellung beim Einsteigen in den Bus) Telefonieren (Annehmen der Fahrwünsche am Telefon).

Stadtteil:

Horn-Lehe

Benötigte Vorkennt­nisse oder Fähig­keiten:

Lust auf ältere Menschen zuzugehen.

Zeiten:

Je nach pers. Möglichkeit 2 -4 Termine im Monat

Alter, Geschlecht:

ab 25 Jahre, männlich / weiblich

Kosten­erstattung:

ja

Einarbeitung, Fortbildung, Begleitung:

Die Fahrerinnen und Fahrer erhalten eine ausführliche Einweisung in das Fahrzeug, samt Probefahrt(en). Für alle Dienste gilt, dass es eine hervorragende Anleitung durch einen der bisherigen Freiwilligen oder Hauptamtlichen im Projekt gibt.

Vom Anbieter gestellte Versicherung:

Unfallversicherung, Haftpflichtversicherung

ENG-2412
Bereich: Behinderung / Teilhabe


Begegnungsstätte am Johanniterhaus Bremen

Seiffertstr. 95
28359 Bremen
0421/20 40 565
hartwig.claus@Jose.johanniter.de
http://www.begegnung-johanniter-hb.de

Ansprechperson

Ingrid Korek
0421/24697907
ingrid.korek@gmx.de


Weitere Engagements von dieser Einrichtung

Zeit schenken - ältere Menschen im Johanniterhaus besuchen

0421 - 34 20 80
Freiwilligenagentur Bremen