Bremer Freiwillige: Marcel Ottjes

“Bei meinem Engagement für Signal of Solidarity habe ich das Gefühl, etwas Sinnvolles zu machen. Während der Besuche in den Geflüchtetenheimen kann ich eigene Eindrücke gewinnen. Es ist schön, Kontakte zu haben, zu sehen, welche Fortschritte die Menschen machen und wie es Ihnen allmählich etwas besser geht. Ich sehe das große Engagement, mit denen die Geflüchteten unsere Sprache und die Kultur kennenlernen wollen. Das erfordert allerdings auch viel Geduld. Ich kann aus freiem Herzen etwas dazu beitragen, meine unmittelbare Umgebung zu verbessern. Ich mag kein großes Gerede, keine großen Worte, sondern ich möchte etwas Konkretes tun.”
Mehr Infos zu Signal of Solidarity hinden Sie hier.

0421 - 34 20 80
Freiwilligenagentur Bremen