Alle EngagementsCheckliste + Hilfe

Lesetraining mit GrundschülerInnen (LESEZEIT)

Die schönsten Abenteuer kann man beim Lesen erleben - doch manche Kinder brauchen beim Lesenlernen eine Menge Unterstützung. Die Lesehelfer/innen in Bremer Grundschulen sorgen mit viel Geduld dafür, dass aus Buchstabensalat ein Lesevergnügen wird.


Was ist zu tun?

Nach einem Vorbereitungskurs, der Sie in die Geheimnisse des Lesenlernens einführt, üben Sie mit einzelnen Grundschulkindern parallel zum Unterricht Lesen. Als Lesehelfer/in einer Klasse tragen Sie zum besseren Leseverständnis der Schüler/innen bei.

Stadtteil:

stadtteilübergreifend

Benötigte Vorkennt­nisse oder Fähig­keiten:

Freude am Umgang mit Kindern, Geduld, Einfühlungsvermögen, Verlässlichkeit und - Lust am Lesen

Zeiten:

einmal in der Woche für 2 Schulstunden vormittags

Alter, Geschlecht:

ab 18 Jahre, männlich / weiblich

Kosten­erstattung:

ja

Einarbeitung, Fortbildung, Begleitung:

10stündiger Vorbereitungskurs (einschließlich Hospitationen in der Schule). Einarbeitung durch die unterrichtende Lehrkraft. Begleitung und weitere Fortbildung durch die Freiwilligen-Agentur

Vom Anbieter gestellte Versicherung:

Unfallversicherung, Haftpflichtversicherung

ENG-1043
Bereich: Bildung



Freiwilligen-Agentur Bremen

Dammweg 18-20
28211 Bremen
0421-34 20 80
info@freiwilligen-agentur-bremen.de
http://www.freiwilligen-agentur-bremen.de

Ansprechperson

Frank Mayer
0421-34 20 80
mayer@freiwilligen-agentur-bremen.de



0421 - 34 20 80
Freiwilligenagentur Bremen