Alle EngagementsCheckliste + Hilfe

Begleitung von Familien mit chronisch kranken Kindern und Jugendlichen

Unterstützung, Entlastung und Begleitung von Familien mit chronisch kranken Kindern und Kinderbetreuung bei Veranstaltungen für Familien. Aktuelle Anfragen von Familien mit Kindern mit Typ-I-Diabetes, Neurodermitis, Epilepsie - Infogespräche möglich!


Was ist zu tun?

Kinderbetreuung, Freizeitbeschäftigung mit den Kindern und Jugendlichen, Begleitung bei Arztbesuchen, Therapie-Beachtung im Alltag, Hausaufgabenhilfe

Stadtteil:

stadtteilübergreifend

Benötigte Vorkennt­nisse oder Fähig­keiten:

Offenheit, Bereitschaft sich auf andere Menschen einzulassen, Freude am Umgang mit Kindern und Jugendlichen

Zeiten:

nach Bedarf und Wunsch

Alter, Geschlecht:

egal, männlich / weiblich / divers

Kosten­erstattung:

ja

Einarbeitung, Fortbildung, Begleitung:

Qualifizierungskurs (sobald wieder corona-konform möglich), Begleitung während des Einsatzes durch Fachkräfte - individuell und in monatlichen Gruppen-Coaching-Sitzungen

Vom Anbieter gestellte Versicherung:

Unfallversicherung, Haftpflichtversicherung

ENG-1294
Bereich: Kinder / Jugend / Familie


AfJ e.V. Kinder- und Jugendhilfe Bremen, Programm FUGE

Friedrich-Karl-Str. 49
28205 Bremen
0421-696633-20
fuge@afj-jugendhilfe.de
http://www.afj-jugendhilfe.de

Ansprechperson

Inga Oppenhausen
0421 696 84 774 und 0157 58 77 01 66 (mobil)
fuge@afj-jugendhilfe.de



0421 / 16 86 70-30
Freiwilligenagentur Bremen