Alle EngagementsCheckliste + Hilfe

Gesprächspartner:in für Wohlfühlanrufe

Nicht selten dient das Telefon für vereinsamte Menschen als Brücke in die weite "Welt". Die Ambulanten Versorgungsbrücken suchen für ihr Projekt "Telefon" freiwillige Gesprächspartner für "Wohlfühlanrufe".


Was ist zu tun?

Sie rufen vereinsamte Menschen wöchentlich oder nach Vereinbarung über einen längeren Zeitraum an und unterhalten sich für ca. 20 Minuten über Themen des täglichen Lebens.

Stadtteil:

stadtteilübergreifend

Benötigte Vorkennt­nisse oder Fähig­keiten:

aktiv Zuhören können, Anteil nehmen, Verständnis, Geduld, Toleranz, Empathie

Zeiten:

nach Vereinbarung

Alter, Geschlecht:

ab 18 Jahre, männlich / weiblich / divers

Kosten­erstattung:

nein

Einarbeitung, Fortbildung, Begleitung:

Einarbeitung, Einführung und Begleitung Regelmäßig stattfindende Veranstaltungen und Schulungen/Fortbildungen zur Kommunikation und im Zusammenhang mit dieser Tätigkeit

Vom Anbieter gestellte Versicherung:

Unfallversicherung, Haftpflichtversicherung

ENG-1401
Bereich: Leben im Alter

Dies ist ein Engagement von zuhause

?
X


Ambulante Versorgungsbrücken e. V.

Humboldtstr. 126
28203 Bremen
0421-6964200
info@ambulante-versorgungsbruecken.de
http://www.ambulante-versorgungsbruecken.de

Ansprechperson

Regina Sattler
0421 6964200
info@ambulante-versorgungsbruecken.de



0421 / 16 86 70-30
Freiwilligenagentur Bremen