Alle EngagementsCheckliste + Hilfe

BBMeZBegleitung und Unterstützung für Betroffene von Menschenhandel und Zwangsprostitution

BBMeZ Beratung für Betroffene von Menschenhandel und Zwangsprostitution


Was ist zu tun?

Begleitung zu Behörden und Institutionen, Unterstützung bei der Orientierung in Bremen und der sozialen Teilhabe. Sensibilität für diverse Diskriminierungsstrukturen wie Rassismus, Sexismus, Stigmatisierung,von Sexarbeiter*innen etc. sind Vorraussetzung

Stadtteil:

stadtteilübergreifend

Benötigte Vorkennt­nisse oder Fähig­keiten:

Fremdsprachenkenntnisse ( Englisch, Französisch, Polnisch, Türkisch, Bulgarisch) Sensibilität bzgl. Traumata, gute Fähigkeiten sich abzugrenzen

Zeiten:

3 Stunden wöchentlich

Alter, Geschlecht:

ab 25 Jahre, weiblich

Kosten­erstattung:

ja

Einarbeitung, Fortbildung, Begleitung:

durch Hauptamtliche Mitarbeiterinnen Begleitung / Fortbildung Unfall-und Haftpflichtversicherung Fahrtkostenerstattung Zertifikat/ Praxisbescheinigung

Vom Anbieter gestellte Versicherung:

Unfallversicherung, Haftpflichtversicherung

ENG-2505
Bereich: Migration / Zusammenleben

Verein für Innere Mission

Blumenthalstr. 10
28209 Bremen
0151-52633785
christiane.menke@inneremission-bremen.de
www.inneremission-bremen.de

Ansprechperson

Lucia Jungbluth, Nicola Dreke, Britta Klocke
0421- 989662-40/41
BBMez@inneremission-bremen.de



0421 - 34 20 80
Freiwilligenagentur Bremen