Alle EngagementsCheckliste + Hilfe

Sprachcafé in Geflüchtetenunterkunft sucht Unterstützung

Bewohner*innen beim Erlernen und Üben der Sprache zu unterstützen.


Was ist zu tun?

Gemeinsam mit den Bewohner*innen ein wenig Deutsch sprechen und anhand verschiedener Übungen weiter die Sprache lernen und üben. Da das Sprachniveau überwiegend A1 geht es vor allem um Grundlagen und erste Sätze auf Deutsch zu erlernen.

Stadtteil:

Huchting

Benötigte Vorkennt­nisse oder Fähig­keiten:

Offenheit und Interesse an der Arbeit mit Geflüchteten Zuverlässigkeit Vorerfahrungen in der Vermittlung von Sprache wären klasse, aber kein "Muss"

Zeiten:

1x wöchentlich für 1-2 Stunden (vsstl. Montags)

Alter, Geschlecht:

ab 18 Jahre, männlich / weiblich / divers

Kosten­erstattung:

nein

Einarbeitung, Fortbildung, Begleitung:

Einarbeitung erfolgt durch die Mitarbeitenden des ÜWH und ggf. mit weiteren Ehrenamtlichen.

Vom Anbieter gestellte Versicherung:

Unfallversicherung, Haftpflichtversicherung

ENG-2790
Bereich: Migration / Zusammenleben

AWO Übergangswohnheim Obervielander Straße

Obervielander Straße
28259 Bremen
0177-7483259
laurens.frederking@awo-bremen.de

Ansprechperson

Laurens Frederking
0177-7483259
laurens.frederking@awo-bremen.de



0421 / 16 86 70-30
Freiwilligenagentur Bremen