Engagementangebot Nr. 254760

Unterstützung am Beckenrand bei der Schwimmausbildung

Wir suchen Menschen, die Lust haben unsere ausgebildeten Trainer bei der Arbeit am und im Wasser zu unterstützen. Sie sind am Beckenrand das zweite Paar Augen und Ohren, das zuhört, wenn ein Kind friert, das zweite Paar Hände und Füße, das läuft, wenn noch Material gebraucht wird oder der Mund, der wiederholt, wenn jemand die Aufgabe nicht gehört hat. Eine spezielle Ausbildung ist nicht nötig, bei Interesse können wir über eine Trainerausbildung sprechen.

Stadteil(e):

  • Horn-Lehe
  • Östliche Vorstadt
  • Peterswerder

Zeiten: Die Gruppen sind wöchentlich und in der Regel nachmittags und am frühen Abend. Eine Trainingseinheit ist 45 oder 60 Minuten lang und zwei bis drei Gruppen haben hintereinander Training. Bei wievielen Gruppen unterstützt wird können wir individuell sehen. In den Ferien findet kein Training statt.

Benötigte Vorkenntnisse oder Fähigkeiten:

  • Führerschein: nicht erforderlich
  • Gesundheitszeugnis: Nein
  • Führungszeugnis: erweitertes Führungszeugnis notwendig
  • Weitere Wünsche: eFZ kann nachgereicht werden

Leistungen:

  • Anleitung durch Fachkräfte
  • Haftpflichtversicherung
  • Tätigkeitsnachweise
  • Unfallversicherung
  • sonstige Leistungen: für geleistete Stunden kann eine Aufwandsentschädigung abgerechnet werden. Bei längerem Engagement (über einem Jahr) besteht die Möglichkeit, dass wir eine Trainerausbildung finanzieren.

Zugänglichkeit:

  • st_80_barrierefrei_f_menschen_mit_hoerbehinderung
  • st_80_barrierefrei_f_menschen_mit_wenig_deutschkenntnissen

Unterstützung am Beckenrand bei der Schwimmausbildung

Bremer Sport-Club

Schwimmabteilung eines stadtbremischen Sportvereins mit einem breiten Angebot im Bereich Schwimmausbildung bis hin zu Wettkampf- und Masterssport

Werderstraße 66
28199 Bremen

Website
Ansprechpartner:in:
Katrin Mühlenbruch
Mobil 01601907312
katrin.muehlenbruch@bremer-sc.de
Zurück zur Übersicht Als E-Mail teilen
0421 / 16 86 70-30
Freiwilligenagentur Bremen