Engagementangebot Nr. 277152

Nachhilfe für 14-jährigen aus Kinderwohngruppe in Mathe

In unserer Einrichtung leben Kinder und Jugendliche und junge Erwachsene, die ganz unterschiedliche Schulformen besuchen. Wir möchten sie auf ihrem Weg bestmöglich unterstützen, aber manchmal kommen wir mit unserem Latein nicht weiter. Daher sind wir auf der Suche nach Freiwilligen, die diesen Kindern und Jugendlichen Nachhilfe und Unterstützung bei den Hausaufgaben geben können. Wir suchen Menschen, die geduldig sind und Freude am Lernen mit jungen Menschen verschiedener Herkunft haben.

Konkret suchen wir eine Person, die einen bei uns lebenden 14-jährigen Jungen unterstützen möchte, damit er den Anschluss in Mathematik nicht verliert. Es geht weniger um eine reine Hausaufgabenbegleitung, als um Erarbeitung und Verfestigung der mathematischen Grundlagen und Nacharbeit der aktuellen Themen. Wir würden uns besonders freuen, wenn ein Mann an dieser Aufgabe interessiert wäre.

Die Nachhilfe würde 1 Stunde pro Woche am Nachmittag/frühen Abend in der Wohngruppe in Habenhausen stattfinden.

Wir freuen uns sehr über Interessierte, die Lust haben, sich zu einem unverbindlichen Kennenlernen mit unserer Koordinatorin für Freiwilliges Engagement zu verabreden!

Stadteil(e): Habenhausen

Zeiten: 1-2 Stunden am Nachmittag

Benötigte Vorkenntnisse oder Fähigkeiten:

  • Geschlecht: ohne Einschränkung
  • Altersgruppe: (mind.) 18 Jahre
  • Führerschein: nicht erforderlich
  • Gesundheitszeugnis: Nein
  • Führungszeugnis: erweitertes Führungszeugnis notwendig

Leistungen:

  • Erfahrungsaustausch
  • Erstattung entstandener Kosten
  • Haftpflichtversicherung
  • Kostenlose Veranstaltungen
  • Kostenlose Verpflegung
  • Regelmäßige Informationen
  • Unfallversicherung

Nachhilfe für 14-jährigen aus Kinderwohngruppe in Mathe

SOS-Kinderdorf Bremen

Wir sind eine nichtstaatliche, unabhängige und überkonfessionelle
Organisation. Wir geben Kindern, Jugendlichen und
jungen Erwachsenen, die nicht bei ihren Eltern aufwachsen
können, ein zweites Zuhause. Wir unterstützen junge Menschen
in der Ausbildung und begleiten sie auf ihrem Weg in
die Selbständigkeit. Wir betreuen Kinder in der Krippe, Kita
und Schule und in unserer Tagesgruppe. Mit dem Stadtteil- und
Familienzentrum KiDoZ haben wir einen offenen Anlaufpunkt
für Familien weit über den Stadtteil hinaus geschaffen.


Unsere Arbeit lebt davon, dass uns Menschen unentgeltlich
unterstützen. So wie unser Secondhandladen ohne Kleiderspenden
leer bleiben würde, könnten viele unserer Angebote
ohne die Zeitspenden von Freiwilligen nicht stattfinden.

Bei uns arbeiten hundertzwanzig freiwillige und über zweihundert hauptamtliche Mitarbeitende.

Friedrich-Ebert-Straße 101
28199 Bremen

Website
Ansprechpartner:in:
Helke Diers
Tel. 0421-597 12 - 332
freiwilliges-engagement@sos-kinderdorf.de
Zurück zur Übersicht Als E-Mail teilen
0421 / 16 86 70-30
Freiwilligenagentur Bremen