Engagementangebot Nr. 292760

Begleitung von Selbsthilfegruppen für Menschen mit Beeinträchtigung

Werkstatt Bremen ist Träger vielfältiger Angebote zur beruflichen Bildung und zur Teilhabe am Arbeitsleben für Menschen mit Beeinträchtigungen. Unser sozial und wirtschaftlich orientiertes Unternehmen beschäftigt 2.100 Mitarbeiter*innen. Gemeinsam arbeiten wir daran, mehr Inklusion im Arbeitsleben zu verwirklichen. Am Standort Schiffbauerweg vom Martinshof Bremen finden seit Oktober 2023 regelmäßig wöchentlich Selbsthilfegruppen für die Beschäftigten der Werkstatt im Rahmen des Arbeitsalltags statt. Das Angebot wurde in der Kooperation mit dem Netzwerk Selbsthilfe ins Leben gerufen und wird aktuell von einer ehrenamtlichen Kraft begleitet. Durchgeführt werden zwei Gruppen im 14-tägigen Turnus, die jeweils Platz für 10 Menschen bieten. Das Angebot findet immer dienstags von 10.30 Uhr bis 11.45 Uhr in den Räumlichkeiten der Werkstatt statt. Die Gruppen sind themenoffen, die aktuellen Gesprächsbedarfe ergeben sich zu Beginn der Runde. Ein grober Rahmen für den Ablauf der Gruppen ist durch festgelegte Rituale vorgegeben. Eine Einführung in das Thema Selbsthilfe würde durch das Netzwerk Selbsthilfe erfolgen.
Wir suchen eine Person, die Interesse daran hat, die jetzige Gruppenbegleitung in ihrer Aufgabe zu unterstützen. Angedacht ist, sowohl Gruppen in regelmäßigen Abständen gemeinsam zu begleiten als auch im Bedarfsfall gegenseitig zu vertreten. Wichtig wäre uns, dass Sie Freude im Umgang mit Menschen und eine Überzeugung für die Wirksamkeit von Selbsthilfearbeit mitbringen. Vorerfahrungen in der Begleitung von Gruppenangeboten sowie Kontakterfahrungen mit Menschen mit Beeinträchtigungen wären wünschenswert. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Dirk Dieling unter 361-9107 oder dirk.dieling@werkstatt.bremen.de

Stadteil(e): Gröpelingen

Zeiten: Dienstags zwischen 10.30-11.45 Uhr

Benötigte Vorkenntnisse oder Fähigkeiten:

  • Geschlecht: ohne Einschränkung
  • Altersgruppe: (mind.) 18 Jahre
  • Führungszeugnis: Wünschenswert
  • Weitere Wünsche: Vorerfahrungen in der Begleitung von Gruppenangeboten sowie Kontakterfahrungen mit Menschen mit Beeinträchtigungen wären wünschenswert.

Leistungen: Eine Aufwandsentschädigung ist möglich.

Zugänglichkeit: Barrierefrei für Rollstuhlfahrer:innen

Begleitung von Selbsthilfegruppen für Menschen mit Beeinträchtigung

Martinshof Bremen, Standort Schiffbauerweg

Ludwig-Plate-Straße 7
28237 Bremen

Website
Ansprechpartner:in:
Dirk Dieling
Tel. 0421/361-9107
Mobil 0162/2314031
dirk.dieling@werkstatt.bremen.de
Zurück zur Übersicht Als E-Mail teilen
0421 / 16 86 70-30
Freiwilligenagentur Bremen