Freiwilligen-Agentur Bremen
Projekte / Day of Caring

Day of Caring

13. Oktober: Ein Garten für die Grundschule Alt-Aumund
In Alt-Aumund wurden kräftig die Spaten geschwungen. Ein Mondelez-Team legte einen neuen Schulgarten für die Grundschulkids an.
 
 
15. Oktober: Gärtnern bei strömendem Regen
Ein wetterfestes Mondelez-Team gestaltete einen Kleingarten neu. Er ist als Ruhe- und Erholungsort für die vom SOS Kinderdorf betreuten jugendlichen Flüchtlinge gedacht.
 
15. Oktober: Weidenzaun für die BUND-Kinderwildnis
Auch das zweite Mondelez-Team am selben Tag zeichnete sich durch Wetterfestigkeit und Anpackfreude aus. An Weidenzäunen und Lehmbaustellen wurde trotz Dauerregen hart gearbeitet.
 
07. Oktober: Und morgen gibt's Gemüs'
Die Themen Ernährung und Bewegung standen auch bei diesem Mondelez-Team im Fokus. Einige Kolleginnen bemalten die Wände einer Kita in der Neustadt mit lustigem Gemüse, während andere für eine neue Sandspiellandschaft sorgten.
 
 
06. Oktober: Mosaik und Weiden in Aumund
Die Firma Mondelez verschönerte nicht nur den Grillplatz der Kindertagesgruppe in Aumund, sondern legte auch eine Kräuterspirale an und baute einen Weidenzaun.
 
 
25. September: Grüne-Lerninsel in der Schule
Einen tollen Schulgarten gibt es in Rablinghausen bereits. Damit die Kinder beim Lernen in der freien Natur nicht im Matsch versinken, sorgte ein großes KPMG-Team für festen Untergrund.
 
 
25. September: Ackern im Gemeinschafts-garten Arbergen
Noch einmal war der Gemeinschaftsgarten neben dem Übergangswohnheim Arbergen Einsatzort eines fleißigen Sparkassen-Teams. Es wurden Himbeerspaliere und Sitzgelegenheiten aus Paletten gebaut.
 
07. September 2015: Jurtenbauwochen bei der Flüchtlingsunterkunft
Ein mongolisches Rundzelt, eine Jurte, soll als Veranstaltungsort, für Austausch und Musik im Gemeinschaftsgarten in Arbergen gebaut werden. Heute halfen Sparkassen-MitarbeiterInnen den „Boden zu bereiten“.
 
10. Juli:
Das freiwillige Feierabendteam von ArcelorMittal zeigte vollen Einsatz. Mit wahlweise Pinsel, Spaten oder Heckenscheren ausgestattet, wurden Haus und Garten einer Seniorenwohngruppe der Bremer Aidshilfe verschönert.
 
 
02. Juli: Groß angelegte Streichaktion
In 5 Räumen gleichzeitig war das Melitta-Team mit Farben und Pinseln im Mütterzentrum Tenever am Werk. In einer spontanen Aktion brachte ein Kollege außerdem die Sandkästen auf Vordermann.
 
 
1. Juli:  Schuften in der Hitze 
Der Adelenstift in Bremen-Nord hat dank fleißiger Freiwilliger einen neu bepflanzten Garten. Das Team der Sparkasse setzte nun bei gefühlten 30 Grad neue Rasenkantensteine.
 
 
2015
19. Juni: Die Erde wird nass
Dem Schulgarten tat der Regen sehr gut. Bei den Mitarbeitenden der Sparkasse und den Schülern der Tobiasschule war wetterfeste Kleidung gefragt, um trotz kräftigen Schauern, den Sammelplatz des Gartens flott zu machen.
 
10. Juni: Gartenarbeit in der WG
Eine Wohngruppe des SOS Kinderdorfs freute sich über fleißige Helfer der Sparkasse, die bei bestem Sonnenschein den Garten beackerten.
 
03. Juni: Anpacken im Schulgarten
Ein Barfußpfad wird hier von Mitarbeitenden der Sparkasse für die Grundschüler aus dem Baumschulenweg angelegt. Auch der Rest des Gartens ist nach dem Einsatz nun sommerfein.
 
21. Mai: Bobbycar-Rennstrecke für die KiTa
Damit auch bei Matschwetter die Rutschautos der KiTa-Kids nicht steckenbleiben, hat ein Team der Sparkasse in Gröpelingen tatkräftig angepackt.
 
16. April: Spieleparadies beim Daycamp
Während die beiden Damen schon mal die selbstgebauten Sommerski Probe fahren, sind die Kollegen noch am Basteln weiterer Outdoor-Spielgeräte: Leitergolf, Torwände, Riesendomino und Gigantenmikado.
 
15. April: Schöner Toben in Huchting
Während diese Herren in der Kita Blanker Hans ein alte Hochebene abbauen, wühlen sich die KollegInnen draußen durch die Beete und bauen einen Barfußpfad.
 
14. April: Frischer Anstrich für die Kitas
Hell und freundlich ist es geworden. In Schwachhausen und in Kattenturm wurden heute zwei Kitas des Familienbündnisses von Mitarbeitenden der Sparkasse gestrichen.
 
24. März: Frühjahrsputz in Schönebeck
Der Frühling ist da und ein Team der Sparkasse Bremen war fleißig auf dem Gelände der Ökologiestation in Bremen- Nord tätig. Ausgestattet mit Hecken- scheren, wurden Büsche und Sträuche zurück geschnitten.
 
20. März: Farbspiel in Lesum
Passend zur Osterzeit trieben es die Hüttenfrauen von Arcelor-Mittal bunt in der Grundschule am Mönchshof. Aber nicht Eier wurden bemalt, sondern der Bewegungsraum des Altbaus..
 
 
Lesen Sie auf der vorigen Seite: 
« Tagebuch 2016
Lesen Sie auf der nächsten Seite: 
Tagebuch 2014 »
Im nächsten Artikel:
Doppeldenker