Engagementangebot Nr. 291458

Ehrenamtliche Betreuer*innen

Sie setzen sich gerne für Menschen mit Unterstützungsbedarf ein und haben keine Berührungsängste im Umgang mit Behörden. Dann bietet Ihnen die Übernahme einer rechtlichen Betreuung eine anspruchsvolle und vielseitige Möglichkeit, sich zu engagieren. Als ehrenamtliche Betreuer*in unterstützen Sie Menschen, die aufgrund einer Erkrankung oder Beeinträchtigung ihre Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht alleine regeln können. Dieses kann z.B. die Regelung der Finanzen, Behördenangelegenheiten, die Organisation von sozialen oder pflegerischen Diensten sowie die Ermöglichung oder Sicherstellung medizinischer Behandlungen betreffen. Mit der Reform im Betreuungsrecht ist das Selbstbestimmungsrecht der Betreuten verstärkt in den Fokus gerückt worden, und ist damit die Basis Ihrer Tätigkeit als Betreuer*in. Als ehrenamtliche Betreuer*in erhalten Sie vom Hilfswerk Bremen eine Einführung in die Grundlagen des Betreuungsrechtes, Unterstützung und Beratung, Fortbildungen und die Möglichkeit zum Austausch mit anderen ehrenamtlichen Betreuer*innen. Diese Angebote sind für Sie selbstverständlich kostenfrei. Für das Führen einer ehrenamtlichen Betreuung kann eine jährliche Aufwandspauschale in Höhe von zur Zeit 449 Euro über das Amtsgericht / Betreuungsgericht geltend gemacht werden. Alternativ kann eine Aufwandsentschädigung bei Nachweis der tatsächlich entstandenen Kosten beantragt werden.

Stadteil(e): Alle Stadtteile

Zeiten: Der zeitliche Rahmen richtet sich nach dem individuellen Bedarf der betreuten Person. Mindestens 1-2 Stunden im Monat.

Benötigte Vorkenntnisse oder Fähigkeiten:

  • Geschlecht: ohne Einschränkung
  • Altersgruppe: (mind.) 18 Jahre
  • Führungszeugnis: einfaches Führungszeugnis notwendig
  • Weitere Wünsche: Ein Auszug aus dem Schuldnerverzeichnis muss eingeholt werden.

Leistungen:

  • Anleitung durch Fachkräfte
  • Erfahrungsaustausch
  • Erstattung entstandener Kosten
  • Fortbildung / Qualifizierungsangebote
  • Haftpflichtversicherung
  • Kostenlose Nutzung weiterer Angebote
  • Kostenlose Veranstaltungen
  • Regelmäßige Informationen
  • Unfallversicherung

Zugänglichkeit: Barrierefrei für Rollstuhlfahrer:innen

Ehrenamtliche Betreuer*innen

Hilfswerk Bremen für Menschen mit Beeinträchtigungen e.V.

Das Hilfswerk Bremen ist ein anerkannter Betreuungsverein der Stadt Bremen. Wir beraten, unterstützen und helfen Menschen, die eine rechtliche Betreuung im Sinne der §§ 1814 ff. Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) benötigen oder die sich mit den Möglichkeiten der Vorsorge bei eigener Hilfebedürftigkeit auseinandersetzen möchten. Zudem beraten wir Menschen, die zu ehrenamtlich rechtlichen Betreuungen bestellt worden sind und die sich über Fragen des Betreuungsrechts informieren wollen.

Vegesacker Str. 59
28217 Bremen

Website
Ansprechpartner:in:
Christopher Schirle
Tel. 0421/2221523
cschirle@hilfswerk-bremen.de
Zurück zur Übersicht Als E-Mail teilen
0421 / 16 86 70-30
Freiwilligenagentur Bremen