Engagementangebot Nr. 250699

Sterbebegleitung

Sterbende und ihre Angehörigen begleiten, den Hospizgedanken weitertragen, uns bei der Büroarbeit/ Organisatorischem unterstützen

Stadteil(e):

  • Alle Stadtteile
  • Schwachhausen

Zeiten: nach Absprache

Benötigte Vorkenntnisse oder Fähigkeiten:

  • Altersgruppe: (mind.) 18 Jahre
  • Führerschein: nicht erforderlich
  • Gesundheitszeugnis: Nein
  • Führungszeugnis: nicht notwendig
  • Weitere Wünsche: Bereitschaft, sich mit Tod, Sterben und Trauer auseinanderzusetzten und die Fähigkeit, schwerstkranken, sterbenden Menschen vorbehaltlos zu begegnen.

Leistungen:

  • Anleitung durch Fachkräfte
  • Ausstattung mit Medien / Arbeitsmaterialien
  • Dienstbesprechungen
  • Erfahrungsaustausch
  • Erstattung entstandener Kosten
  • Fahrtkosten
  • Fortbildung / Qualifizierungsangebote
  • Haftpflichtversicherung
  • Kostenlose Ausflüge
  • Kostenlose Veranstaltungen
  • Regelmäßige Informationen
  • Supervision
  • Unfallversicherung

Sterbebegleitung

Hospizverein Bremen Lebens- und Sterbebegleitung e.V.

Es ist unser Anliegen, dass Sterben, Tod und Trauer wieder einen Platz im Leben bekommen und nicht tabuisiert werden. Wir bieten Beratung, ehrenamtliche Sterbebegleitung und Schulungen zur Hospizarbeit

St.-Jürgen-Str.160
28203 Bremen

Website
Ansprechpartner:in:
Stepan / Kindereit
Tel. 0421-409 28 28
info@hospizverein-bremen.de
Zurück zur Übersicht Als E-Mail teilen
0421 / 16 86 70-30
Freiwilligenagentur Bremen