Alle EngagementsCheckliste + Hilfe

Mitarbeit in der Bahnhofsmission

Die Bahnhofsmission ist sozialer Dienst am Bahnhof und Anlaufstelle für Reisende mit Unterstützungsbedarfen, sowie Menschen in prekären Lebenslagen. Wir unterstützen und orientieren bedarfsorientiert am Bahnhof und in die umliegenden Hilfesysteme.


Was ist zu tun?

Wir unterstützen beim ein-, aus- oder umsteigen, hören zu, beraten und informieren. Unsere Arbeit ist niedrigschwellig und kostenlos und für alle Menschen, die den Bahnhof nutzen.

Stadtteil:

Mitte

Benötigte Vorkennt­nisse oder Fähig­keiten:

Die Arbeit mit uns wird Ihnen Freude bereiten, wenn Sie offen für Neues sind, selbst stabil im Leben stehen, zuhören und selbständig handeln können. Wir sind ein buntes Team und brauchen Menschen mit unterschiedlichen Stärken.

Zeiten:

4 Std/ Woche

Alter, Geschlecht:

ab 18 Jahre, männlich / weiblich / divers

Kosten­erstattung:

ja

Einarbeitung, Fortbildung, Begleitung:

In 7 Schnupperschichten lernen Sie die Arbeit in der Bahnhofsmission kennen, erwerben verschiedene Kompetenzen und nehmen an Fortbildungen teil. Gleichzeitig freuen wir uns über einen persönlichen Beitrag zur Weiterentwicklung der Bahnhofsmission.

Vom Anbieter gestellte Versicherung:

Unfallversicherung, Haftpflichtversicherung

ENG-2046
Bereich: Armut / Soziale Gerechtigkeit


Bahnhofsmission

Bahnhofsplatz 15
28195 Bremen
0421-13 48 3
bremen@bahnhofsmission.de
http://www.bahnhofsmission.de

Ansprechperson

Marieke Grupe und Jens Jürgenbering
0421-13 48 3
bremen@bahnhofsmission.de


0421 / 16 86 70-30
Freiwilligenagentur Bremen