Alle EngagementsCheckliste + Hilfe

Ambulante Lebensbegleitung für sterbenskranke, sterbende Menschen und ihre Angehörigen/Trauerbegl.

Ambulante Lebensbegleitung für sterbenskranke, sterbende Menschen in deren letzter Lebenszeit.


Was ist zu tun?

Ambulante Hospizarbeit, Öffentlichkeitsarbeit, Fortbildung

Stadtteil:

stadtteilübergreifend

Benötigte Vorkennt­nisse oder Fähig­keiten:

Schulung durch einen Hospizkurs

Zeiten:

nach Absprache

Alter, Geschlecht:

ab 18 Jahre, männlich / weiblich

Kosten­erstattung:

ja

Einarbeitung, Fortbildung, Begleitung:

Ausbildungskurs in Hospizarbeit, Fortbildungsseminare, Vorträge, Supervision, gemeinsam festliche Veranstaltungen

Vom Anbieter gestellte Versicherung:

Unfallversicherung, Haftpflichtversicherung

ENG-1199
Bereich: Krankenbetreuung

Hospiz Horn e.V. - ambulanter Hospizdienst - Lebensbegleitung für sterbenskranke

Riekestrasse 2
28359 Bremen
0421-235 235 mob.:0172-4378781
hospizhorn@aol.com
http://www.hospiz-horn.de

Ansprechperson

C. Woiwode
hospizhorn@aol.com


0421 - 34 20 80
Freiwilligenagentur Bremen