Alle EngagementsCheckliste + Hilfe

Ambulante Lebensbegleitung für sterbenskranke und sterbende Menschen und ihre Angehörigen, Trauerbegleitung

Ambulante Lebensbegleitung für sterbenskranke, sterbende Menschen in deren letzter Lebenszeit.


Was ist zu tun?

Ambulante Hospizarbeit, Öffentlichkeitsarbeit, Fortbildung

Stadtteil:

stadtteilübergreifend

Benötigte Vorkennt­nisse oder Fähig­keiten:

Schulung durch einen Hospizkurs, der auch von Hospiz Horn 1-2 x jährlich angeboten wird - Infos auf unserer website www.hospiz-horn.de

Zeiten:

nach Absprache

Alter, Geschlecht:

ab 18 Jahre, männlich / weiblich / divers

Kosten­erstattung:

ja

Einarbeitung, Fortbildung, Begleitung:

Ausbildungskurs in Hospizarbeit, Fortbildungsseminare, Vorträge, Supervision, gemeinsam festliche Veranstaltungen

Vom Anbieter gestellte Versicherung:

Unfallversicherung, Haftpflichtversicherung

ENG-1199
Bereich: Krankenbetreuung

Ambulanter Hospizdienst-Begleitung sterbenskranker Menschen und ihrer Angehörigen

Riekestrasse 2
28359 Bremen
0421-235 235
info@hospiz-horn.de
http://www.hospiz-horn.de

Ansprechperson

Christian Woiwode
0421-235 235
info@hospiz-horn.de


0421 / 16 86 70-30
Freiwilligenagentur Bremen