Alle EngagementsCheckliste + Hilfe

Begleitung von niederländischen Inhaftierten in Bremen und Niedersachsen.

Begleitung von niederländischen Inhaftierten in Bremen und Niedersachsen Niederländische Sprachkenntnisse von daher erforderlich! https://www.reclassering.nl/over-de-reclassering/bureau-buitenland/vrijwilliger-worden


Was ist zu tun?

Reglmäßige Besuche von niederländischen Inhaftierften in den JVA'en Bremen, Oldenburg, Vechta, Bremervörde und Wilhelmshaven. https://www.reclassering.nl/over-de-reclassering/bureau-buitenland/vrijwilliger-worden

Stadtteil:

Oslebshausen

Benötigte Vorkennt­nisse oder Fähig­keiten:

Nein

Zeiten:

8 bis 10 Stunden im Monat

Alter, Geschlecht:

egal, männlich / weiblich / divers

Kosten­erstattung:

ja

Einarbeitung, Fortbildung, Begleitung:

ja, durch Einführungskurse

Vom Anbieter gestellte Versicherung:

Unfallversicherung, Haftpflichtversicherung

ENG-2675
Bereich: International / Ausland


Bureau Buitenland van Reclassering Nederland

Postbus 8215
3503 RE Utrecht
Duitsland@reclassering.nl

Ansprechperson

Heinrich Althoff
0031 6 27349212
Duitsland@reclassering.nl


0421 / 16 86 70-30
Freiwilligenagentur Bremen