Alle EngagementsCheckliste + Hilfe

Projekt Ankern sucht Pat:innen

Mit eine:r Pat:in haben Menschen, die privat untergekommen sind, weitere Ansprechpersonen neben ihren Gastgeber:innen, und die Gastgebenden können auf diese Weise entlastet werden.


Was ist zu tun?

Unterstützung von schutzsuchenden Personen, die privat untergekommen sind und/oder ihren Gastgeber:innen. Es geht um Begleitung im neuen Alltag, die Begleitung zu Behörden und anderen Terminen, gemeinsame Freizeitaktivitäten oder Kinderbetreuung. Details werden in der Vorbereitung auf die Pat:innenschaften und mit den Personen selbst besprochen.

Stadtteil:

stadtteilübergreifend

Benötigte Vorkennt­nisse oder Fähig­keiten:

Empathie, Verbindlichkeit, Kreativität in der Kommunikation und das Interesse, sich auf neue Menschen in einer besonderen und schwierigen Lebenslage einstellen zu wollen.

Zeiten:

flexibel

Alter, Geschlecht:

ab 18 Jahre, männlich / weiblich / divers

Kosten­erstattung:

nein

Einarbeitung, Fortbildung, Begleitung:

Unterstützung durch uns, einen Einführungsworkshop und Fortbildungsmöglichkeiten über die Freiwilligen –Agentur und das Projekt Ankern.

Vom Anbieter gestellte Versicherung:

Unfallversicherung, Haftpflichtversicherung

ENG-2752
Bereich: Migration / Zusammenleben



Freiwilligen-Agentur Bremen

Dammweg 18-20
28211 Bremen
0421-168670-30
info@freiwilligen-agentur-bremen.de
http://www.freiwilligen-agentur-bremen.de

Ansprechperson

Frau Suckut
01522 6250595
suckut@freiwilligen-agentur-bremen.de



0421 / 16 86 70-30
Freiwilligenagentur Bremen