Alle EngagementsCheckliste + Hilfe

Walk and Talk

Wir engagieren uns in der Vermittlung von Geflüchteten in Arbeit. Im Projekt Walk and Talk räumen wir Geflüchteten die Möglichkeit ein, eine Begleitung und einen Ort für Gespräche zu finden, die sie bei der Bewältigung ihres Alltags unterstützen.


Was ist zu tun?

Wir suchen Begleiter:innen für Spaziergänge mit Flüchtlingen zum Führen von Gesprächen zur Bewältigung ihrer Alltagsprobleme.

Stadtteil:

stadtteilübergreifend

Benötigte Vorkennt­nisse oder Fähig­keiten:

Sprachen: deutsch oder englisch oder ukrainisch

Zeiten:

wann immer es passt

Alter, Geschlecht:

ab 25 Jahre, männlich / weiblich / divers

Kosten­erstattung:

nein

Einarbeitung, Fortbildung, Begleitung:

Über eine Online-Plattform des Port-Opportunity e.V. (https://port-opportunity.de/anmeldung-fuer-begleiter-реєстрація-registration-walk-and-talk/) werden Sie zu einem Vorgespräch in das Sprachcafé des Ausspann e.V. eingeladen.

Vom Anbieter gestellte Versicherung:

Unfallversicherung, Haftpflichtversicherung

ENG-2816
Bereich: Migration / Zusammenleben



Port-Opportunity e.V.

Hermann-Köhl-Straße
28199 Bremen
carsten.dohme@port-opportunity.de
https://port-opportunity.de

Ansprechperson

Carsten Dohme
carsten.dohme@port-opportunity.de


0421 / 16 86 70-30
Freiwilligenagentur Bremen